Titelbeschreibung

Das Institut für Buchmarkt-Forschung in Hamburg

Erinnerungen eines Beteiligten

Franz Hinze

Franz Hinze beschreibt seine Zeit am Hamburger Institut für Buchmarkt-Forschung von 1962 bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 1971. Die Dokumentation beruht weitgehend auf Hinzes eigenen Unterlagen, da nach Auflösung des Instituts fast alle Materialien vernichtet wurden. Damit leistet die Veröffentlichung einen Beitrag dazu, Aufschlüsse über das Wirken dieser Institution zu bewahren.

Die Ausführungen enden mit Biographien über Dr. Wolfgang Strauß, Prof. Dr. Peter Meyer-Dohm und Franz Hinze sowie ausführlichen Bibliographien dieser Autoren, die sich – jeder auf seine Art – um den Buchhandel verdient gemacht haben.


Print-Ausgabe: Franz Hinze: Das Institut für Buchmarkt-Forschung in Hamburg. Erinnerungen eines Beteiligten, 1. Auflage, 2008, Bramann, Seitenzahl: 224, Hardcover, 28,00 € [D], 978-3-934054-92-9 [ISBN]


Verwandte Bücher

Preis: 28,00 €